Kategorien
Bez kategorii

Schwarz oder Weiß?

Schwarz und Weiß sind die verbindlichen Farben im Kleid, die jeden Tag bei allen offiziellen Feiern, großen Ausgängen und Veranstaltungen verwendet werden. Beide Farben sind die Farben der Seriosität, der Distanz, des Adels und der Eleganz. Wenn wir auf Schwarz oder Weiß wetten, müssen wir uns nicht eingeschränkt fühlen. Wenn wir einen Stil in diesen Farben entwerfen, müssen wir nicht das ganze Outfit/Laien in dieser einen Farbe bauen. Hallo, ich bin Daniel, und heute möchte ich Ihnen einige Informationen über diese beiden Farben geben und mich speziell auf Hemden in diesen beiden Farben konzentrieren. Ich schreibe Ihnen, wie wir Hemden mit anderen Sortimenten kombinieren können. Wie Sie eine Hemdenfarbe auswählen und an Ihre Situation oder einfach an Ihren Stil anpassen. Fangen wir also an!
Unterschiedliche Umstände erfordern unterschiedliche Stile. Lassen Sie uns mit einem weißen Hemd beginnen. Klassisch, minimalistisch, einfach, nur scheinbar gewöhnlich, dieses Hemd ist seit Jahren ein Triumph in der Mode. Einigen wir uns darauf, dass Weiß immer in Mode sein wird. Sie steht uns allen, unabhängig von der Art der Schönheit. Weiß ist eine der universellen Farben, so dass Sie erfolgreich zu einer weißen Hemdhose in einer Vielzahl von Farben komponieren können. Weiß, das nahe am Gesicht getragen wird, leuchtet die Haut phantastisch aus und verjüngt sogar ein paar gute Jahre! Weißes Hemd wird nicht nur zum eleganten Outfit passen. Wir können es für Jeans, für Shorts komponieren. Die Kombination von Weiß und Schwarz wird eine kraftvolle Eleganz erzeugen, während die Gegenüberstellung von Weiß und bunten Farben als tägliches Styling genutzt werden kann. Wir können verschiedene Accessoires für das weiße Hemd wählen, weil es eine zeitlose und universelle Farbe ist.
Weiße Hemden sind normalerweise formelle Hemden, aber nicht alle. Weiße Hemden, die als informell eingestuft werden können, werden hauptsächlich aus weichen Stoffen genäht. Die Modelle für den Alltagsgebrauch haben eine deutlich sichtbare Textur und weisen zusätzlich Gitter- oder Streifenmuster auf. Ein charakteristisches Merkmal des Alltagshemdes ist der weiche Button-Down-Kragen. Es gibt keinen Mangel an Stehmodellen, die eine typische Sommerwahl sind. Ein guter Indikator für den Grad der Formalität von Hemden ist, wie es aussieht, wenn die oberen 2-3 Knöpfe aufgeknöpft sind. Die Kragen sollten sich dem Körper anpassen und in einem lässigen Stil gut aussehen.
Nichts trägt so sehr zur Individualität und Leichtigkeit des Stils bei wie die Muster, die ein Hemd zieren. Modische minimalistische Motive eignen sich für semiformale Anwendungen und können für Abendgesellschaften mit lockerer Kleiderordnung verwendet werden. Auch verschiedene Accessoires sind eine gute Idee, bei denen es ratsam ist, einen Kontrast zum Hemd oder sogar zum ganzen Outfit zu schaffen. Bunte Krawatten und Fliegen in Mustern sind hier eine natürliche Wahl. Ein interessanter Vorschlag ist die Kombination von Rautenspitzenfliegen mit Karomuster und gestreiftem Pullover. Das Tragen von bunten Fliegen und Krawatten gibt Ihnen die Möglichkeit, unzählige Stile zu kreieren, aber für jeden dieser Stile benötigen Sie ein richtig passendes Hemd. Bei lässigen Fliegen kann es sich sogar um halbformale Modelle mit klassischem Eckabstand oder die bereits erwähnten Hemden mit Button-Down-Kragen handeln.
Schwarze Hemden sind ebenfalls vielseitig und passen zu den meisten Stylings und Outfits. Wir assoziieren schwarze Hemden vor allem mit Hemden für Beerdigungszeremonien, aber nichts könnte falscher sein als schwarze Hemden, die sich so zusammensetzen lassen, dass sie ein elegantes Styling ergeben. Wir können es zu verschiedenen Feiern tragen.